Zuschauerinformationen zum Spitzenspiel gegen den FC Bayern München II

PM_Zuschauerinformationen Bayern II

Am Freitag, den 15. Oktober 2021 empfängt der derzeitige Tabellendritte SV Wacker Burghausen mit den FC Bayern Amateuren den aktuellen Spitzenreiter der Regionalliga Bayern. Anpfiff der Begegnung in der Wacker-Arena ist um 19:00 Uhr. Aufgrund der 14. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung greift bei diesem Spiel die 3G-Regelung, die bei Spielen mit mehr als 1.000 Zuschauern greift. Zugelassen sind offiziell bis zu 5.000 Zuschauer wie beim Pokal-Kracher gegen den TSV 1860 München. Obwohl sowohl PCR- als auch Antigen-Schnelltests ab Montag kostenpflichtig sind, gibt es bereits viele Ticketverkäufe im Onlineshop. Wir bitten alle ungeimpfte und nicht genesenen Personen sich frühzeitig um Testmöglichkeiten zu kümmern.

„Mit einer Zuschauerobergrenze von 1.000 Zuschauern hätte man zwar die 3G-Regelung umgehen können, aber auch vielen die Möglichkeit genommen bei diesem Spitzenspiel live vor Ort zu sein“, erklärt Geschäftsführer Andreas Huber.

Tickets können im Online-Shop (-> zum Ticket-Shop) oder am Spieltag an der Abendkasse (Stadionöffnung ab 18:00 Uhr) erworben werden.

 

Für das Heimspiel gegen den FC Bayern München II gelten für alle Besucher somit die folgenden Regelungen:

  • Beim Einlass in die Wacker-Arena muss ein gültiger 3G-Nachweis (Geimpft, Genesen, Getestet) vorgelegt werden. Als gültige Corona-Tests zählen PoC-Antigentests, die vor höchstens 24 Stunden durchgeführt wurden sowie PCR-Tests, PoC-PCR-Tests oder Tests mittels weiterer Methoden der Nukleinsäureamplifikationstechnik, die vor höchstens 48 Stunden durchgeführt wurden. Von der 3G-Regelung ausgenommen sind Kinder bis zum sechsten Geburtstag, Schüler*Innen mit regelmäßiger Testung (Nachweis durch den Schülerausweis) und noch nicht eingeschulte Kinder.
  • Es besteht die Maskenpflicht (mindestens medizinische Gesichtsmasken) in allen Eingangs- und Begegnungsbereichen. Am Sitz- und Stehplatz darf die Maske abgenommen werden.
  • Alle Besucher, die ihre Tickets an der Abendkasse erwerben, müssen handschriftlich vor Ort ein Kontaktdatenerfassungs-Formular ausfüllen. Um hier lange Wartezeiten zu umgehen, empfiehlt sich der Ticket-Kauf im Online-Shop, da hier die Kontaktdaten automatisch bei der Buchung erfasst werden können.