Vorzeitige Winterpause für den SV Wacker Burghausen!

PM_Vorzeitige Winterpause

Die beiden noch ausstehenden Ligaspiele des SV Wacker Burghausen in 2021 gegen den SV Viktoria Aschaffenburg (ursprünglicher Termin: 03. Dezember 2021) und beim TSV 1860 Rosenheim (ursprünglicher Termin: 08. Dezember 2021) werden jeweils ins neue Jahr 2022 verlegt. Das Heimspiel gegen die Viktoria aus Unterfranken findet nun am 19. Februar 2022 um 14:00 Uhr in der Wacker-Arena statt. Als neuer Termin für die Auswärtspartie gegen die Rothosen wurde der 08. März 2022 (Anpfiff: 19:00 Uhr) festgelegt. „Aufgrund der Corona-Situation und der aktuellen Wetterlage sowie -prognosen für die nächsten Tage haben wir uns gemeinsam mit den Verantwortlichen aus Aschaffenburg darauf geeinigt, das Spiel ins neue Jahr zu verlegen. Ebenso verfahren wir mit dem Spiel in Rosenheim, wo sowohl in Stadt als auch Landkreis ein Inzidenzwert von über 1.000 ein Spiel in weite Ferne rücken lässt. Insbesondere in der jetzigen Situation, in der seitens der Politik von Verschärfungen und Geisterspielen gesprochen wird, wollen wir Verantwortungsbewusstsein gegenüber Spielern, Funktionären und Fans zeigen und so auch ein Zeichen in Richtung Gesellschaft setzen. Unsere Mannschaft wird sich somit in die Winterpause begeben“, erklärt Andreas Huber (Geschäftsführer der Wacker Burghausen Fußball GmbH). Zum jetzigen Zeitpunkt stehen die Salzachstädter mit 36 Punkten aus 23 Spielen und einem Torverhältnis von 49:36 auf Tabellenplatz sieben in der Regionalliga Bayern.

„Wir wollen nun nach der langen Hinrunde mit vielen englischen Wochen die Akkus wieder aufladen und hoffen, dass alle Spieler gesund durch die Winterpause kommen. Im Frühjahr wollen wir – sofern die pandemische Lage es zulässt und sich hoffentlich wieder entschärft hat – wieder voll angreifen und noch viele Punkte holen“, so Geschäftsführer Huber weiter.

Durch die beiden Spielverlegungen ins nächste Jahr stehen noch 15 Spiele von Mitte Februar bis Ende Mai an. Acht davon finden in der Burghauser Wacker-Arena statt. Für die Heimspiele, unter anderem gegen den aktuellen Tabellenvierten und -fünften (Illertissen/Aubstadt), gibt es weiterhin die Rückrundenkarte.

 

Die Spieltermine im Jahr 2022 in der Übersicht:

19.02.2022 um 14 Uhr: SV Wacker Burghausen – SV Viktoria Aschaffenburg

26.02.2022 um 14 Uhr: TSV Buchbach – SV Wacker Burghausen

05.03.2022 um 14 Uhr: SV Wacker Burghausen – TSV Rain/Lech

08.03.2022 um 19 Uhr: TSV 1860 Rosenheim – SV Wacker Burghausen

12.03.2022 um 14 Uhr: SpVgg Greuther Fürth II – SV Wacker Burghausen

19.03.2022 um 14 Uhr: SV Wacker Burghausen – TSV Aubstadt

26.03.2022 um 14 Uhr: SV Wacker Burghausen – FV Illertissen

02.04.2022 um 14 Uhr: 1. FC Nürnberg II – SV Wacker Burghausen

09.04.2022 um 14 Uhr: SV Wacker Burghausen – FC Augsburg II

16.04.2022 um 14 Uhr: SV Heimstetten – SV Wacker Burghausen

22.04.2022 um 19 Uhr: SV Wacker Burghausen – SC Eltersdorf

30.04.2022 um 14 Uhr: VfB Eichstätt – SV Wacker Burghausen

06.05.2022 um 19 Uhr: SV Wacker Burghausen – FC Memmingen

13.05.2022 um 19 Uhr: FC Bayern München II – SV Wacker Burghausen

21.05.2022 um 14 Uhr: SV Wacker Burghausen – FC Pipinsried