TOTO-Pokal-Achtelfinale gegen den TSV 1860 München

Fotos  1860 München - Burghausen  Foto Butzhammer

Drei Jahre, neun Monate und 29 Tage nach dem 2:0-Heimsieg in der Regionalliga Bayern vor 8.500 Zuschauern empfängt der SV Wacker Burghausen den TSV 1860 München erneut in der Wacker-Arena. Diesmal treffen beide Mannschaften am morgigen Mittwochabend, den 08.09.2021 um 19:00 Uhr im TOTO-Pokal-Achtelfinale aufeinander. Die Treffer für die Salzachstädter bei der letzten Begegnung erzielten Christoph Buchner (53.) und Sascha Marinkovic (73.).

 

Gelingt Burghausen die Überraschung?

Die Ausgangssituation könnte für das Team um Chef-Trainer Leonhard Haas nicht besser sein: Nach zuletzt vier Pflichtspielsiegen in Folge kann der SV Wacker Burghausen die Partie gegen den Drittligisten (aktuell auf Tabellenplatz 11) mit breiter Brust angehen. Der bisherige TOTO-Pokal-Weg führte die Gastgeber über einen ungefährdeten 1:5-Auswärtssieg beim Kreisligisten TSV Oberpframmern und den Elfmeter-Krimi gegen den direkten Liga-Konkurrenten SV Schalding-Heining (6:7 n. E.) bis ins Achtelfinale. Beim Spiel gegen die Münchener Löwen möchten die Salzachstädter für eine Überraschung sorgen, wie Haas berichtet: „Das gesamte Team hat sich dieses Highlight-Spiel in den letzten Wochen mit harter und disziplinierter Arbeit wirklich verdient. Die Jungs sind definitiv heiß auf das Spiel. Natürlich ist 1860 München in der Favoritenrolle, aber mit den eigenen Fans im Rücken wollen wir es den Löwen schwer machen und ihnen Paroli bieten.“

 

1860 München zuletzt mit zwei Unentschieden

Die Löwen kamen in der 3. Liga zuletzt zweimal nicht über ein 1:1-Unentschieden gegen Eintracht Braunschweig und den SV Meppen hinaus. Vor allem nach der letzten Begegnung gegen Meppen zeigte sich Chef-Coach Michael Köllner aufgrund der mangelnden Chancenauswertung unzufrieden. Im TOTO-Pokal blieb das Team um Goalgetter Sascha Mölders bei den Auswärtssiegen in Birkenfeld und Bayreuth (jeweils 0:3) bislang sogar noch ohne Gegentreffer und erreichte das Achtelfinale als einer der Mitfavoriten auf den Titel souverän. In Burghausen wollen die Löwen den nächsten Schritt in Richtung der möglichen DFB-Pokal-Qualifikation gehen und mit einem Auswärtssieg das Viertelfinale erreichen.

 

Live-Stream

Die Begegnung wird vom 1860-YouTube-Kanal „Löwen-TV“ kostenlos im Live-Stream im Internet übertragen (-> zum YouTube-Kanal).

 

Schiedsrichter

Patrick Hanslbauer (Altenberg)