Corona-Informationen

Aktuelle Hygieneregeln für den Stadionbesuch
Genehmigte Zuschauerkapazität:
1.500 Zuschauer (davon maximal 1.300 Sitz- und 200 Stehplätze)
Im gesamten Stadionbereich ist der Mindestabstand von 1,5 Metern zu umstehenden Personen einzuhalten. Dies gilt auch beim Einlass, an den Kiosken, in den Toiletten sowie auf sämtlichen Laufwegen.
Es besteht die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung auf allen Laufwegen im gesamten Stadionbereich. Die Mund-Nasen-Bedeckung darf ausschließlich am Sitz- oder Stehplatz abgenommen werden!
 
Dabei gilt:
  • Ab 16 Jahren: Es ist eine Mund-Nasen-Bedeckung mit der Mindestschutzzertifizierung FFP2 zu tragen.
  • Ab 6 bis einschließlich 15 Jahren: Es müssen nur medizinische Gesichtsmasken getragen werden.
  • Unter 6 Jahren: Kinder unter 6 Jahren sind von der Maskenpflich befreit.
Es müssen die Kontaktdaten von jedem Stadionbesucher erfasst werden. Zuschauer, die ihre Tickets an der Tageskasse erwerben möchten, müssen hierfür am Einlass ein ausliegendes Kontakdatenformular ausfüllen. Alle
Ticket-Käufer, die ihre Eintrittskarten im Online-Shop oder im Vorverkauf erworben haben sowie alle Jahreskarten-Besitzer müssen kein Kontaktdatenformular ausfüllen, da die Daten beim Kauf bereits erfasst
wurden.
Aufgrund der stabilen, niedrigen Inzidenzwerte (< 50) im Landkreis Altötting wird derzeit kein 3G-Nachweis (Getestet, Genesen, Geimpft) beim Stadionbesuch benötigt.
Den Anweisungen des Stadionpersonals sowie sämtlichen Durchsagen des Stadionsprechers ist Folge zu leisten. Dem Stadionpersonal ist es – nach §12 Abs. 4 Satz 2 der 13. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmen-Verordnung – gestattet, eine medizinische Gesichtsmaske zu tragen.

Hinweis: Da sich die behördlichen Anordnungen und dadurch auch die Hygieneregeln beim Stadionbesuch täglich ändern können, empfiehlt es sich, diese Homepage-Seite vor jedem Stadionbesuch erneut aufzurufen und sich über die aktuell geltenden Bestimmungen zu informieren.