Burghausen verpflichtet Antonio Trograncic!

PM_Trograncic

Antonio Trograncic wird ab sofort für den SV Wacker Burghausen in der Regionalliga Bayern auflaufen. Der gebürtige Bad Aiblinger begann seine Fußballkarriere beim TSV 1860 Rosenheim, ehe er 2011 in die Jugendakademie des FC Red Bull Salzburg wechselte. Über die Nachwuchsleistungszentren von Bayern München (2014-2017), Ajax Amsterdam (2017-2018) und Dinamo Zagreb (2018-2019) gelangte der junge Kroate zum TSV 1860 München. Hier absolvierte der 1,76 Meter große Mittelfeldakteur zunächst noch neun Spiele in der U19 Bayernliga und wurde anschließend bereits als junger Jahrgang in den Bayernliga-Kader der zweiten Herrenmannschaft berufen. Für die Reserve der Münchener Löwen bestritt er in zwei Spielzeiten insgesamt 18 Partien und erzielte dabei drei Treffer. Beim SV Wacker Burghausen wird Trograncic mit der Rückennummer 14 auflaufen.

Geschäftsführer Andreas Huber zum Transfer: „Antonio ist ein junger und talentierter Offensivspieler mit großem Potential. Er hat bereits in der Jugend einige bekannte sowie internationale Nachwuchsleistungszentren durchlaufen und hier sehr viele Erfahrungen sammeln können, die er hoffentlich auch für uns gewinnbringend einsetzen kann. Wir sind davon überzeugt, dass er uns weiterhelfen kann.“

„Ich bin glücklich darüber hier zu sein und freue mich auf meine neue Aufgabe“, so der 21-jährige Trograncic über seinen Wechsel zu den Salzachstädtern.