Bericht

Montag, 20.10.2014
Auswärtssieg!







SVW siegt mit 2:0 beim VfR Garching

Im letzten Auswärtsspiel der Hinrunde war es soweit. Die Mannschaft von Mario Demmelbauer konnte auswärts zum ersten Mal in der laufenden Saison einen Sieg auf fremdem Platz  bejubeln. Nachdem Youngster Dominic Bauer die Salzachstädter in Führung köpfte machte Daniel Jais mit seinem zweiten Saisontor in der Schlussphase alles klar und die Burghauser nehmen wichtige Punkte mit an die Salzach.

Dominic Bauer erzielt sein erstes Regionalligator

In einer ausgeglichenen ersten Halbzeit kamen die Gäste in Person von Benjamin Kindsvater zur ersten Möglichkeit. Doch seinen Schuss von der 16er-Kante konnte Torwart Wachenheim zur Ecke abwehren. Die beste Chance des VfR in der ersten Halbzeit hatte nach 18 Minuten Florian Mayer, der nach einem Freistoß zum Kopfball kam, aber nur den Innenpfosten traf. Sechs Minuten vor dem Pausenpfiff wurde dann Daniel Jais 18 Meter vor dem Garchinger Tor zu Fall gebracht und zum fälligen Freistoß trat der wiedergenesene Kapitän Christoph Burkhard an. Seinen Schuss konnte der Schlussmann der Hausherren noch abwehren, doch beim anschließenden Kopfball von Dominic Bauer war er machtlos. Der Youngster sorgte mit seinem ersten Regionalligator für die Pausenführung.

Wacker steht hinten sicher, Jais sorgt für die Entscheidung

Im zweiten Spielabschnitt versuchen die Hausherren mehr für die Offensive zu tun, gegen die gut stehende Burghauser Abwehr fehlten dem Aufsteiger aber meist die Mittel. Die beste Chance auf den Ausgleich hatte in der 74. Minute Dennis Vatany, der den Ball aus fünf Metern am Tor von Tezzele, der für den verletzten Eiban zwischen den Pfosten stand, vorbeischoss. Ganz  anders dann die Mannschaft von Mario Demmelbauer fünf Minuten vor dem Ende. Nach schöner Vorarbeit von Brachtel und Karayün nimmt Daniel Jais den Ball im Strafrafraum sehenswert mit und vollendete eiskalt in die lange Ecke zum 2:0 Endstand.

Nach der Partie war der Coach Mario Demmelbauer glücklich über den ersten Auswärtsdreier der Saison: „Wir sind mit dem Sieg sehr zufrieden. Vor allem freut es mich, dass wir mal wieder einen Auswärtssieg einfahren konnten. Insgesamt war die Führung glücklich, da der VfR in Führung hätte gehen müssen. Aber wir haben zum richtigen Zeitpunkt den Führungstreffer erzielt und danach die Führung nicht mehr aus der Hand gegeben."

Nun ist am nächsten Freitag die Zweitvertretung der SpVgg Greuther Fürth in der Wacker-Arena zu Gast.

Aufstellungen:

Garching: Wachenheim - Mayer, G. Ball, Steinacher, Suck, M. Niebauer, D. Niebauer, Genkinger (79. Hauck), Arzberger (57. Vatany), Weicker, A. Rudnik (65. Prunitsch)

Burghausen: Tezzele - Burkhard, Leberfinger, Taffertshofer, Brachtel, Knochner, Walleth, Bauer (86. Duvnjak), Kindsvater, Altenstraßer (73. Jais), Ebeling (81. Karayün)

Tore: 0:1 Bauer (39.), 0:2 Jais (85.)

Schiedsrichter: Badstübner (Windsbach)

Zuschauer: 460

              AKTUELLES
 
Previous
Next

Laden...