Bericht

Freitag, 17.10.2014
SVW will Auswärtspunkte beim Aufsteiger




Gastspiel beim VfR Garching

Beim Aufsteiger aus der Münchner Vorstadt will die Mannschaft von Mario Demmelbauer die ersten Auswärtspunkte seit Spieltag eins mit an die Salzach nehmen. Doch der Trainer weiß auch um die starken Leistungen des VfR und ist gewarnt: „"Individuelle Fehler entscheiden im Moment Spiele gegen uns. Wenn wir diese abstellen können werden wir auch wieder erfolgreich sein. Garching ist ein spielstarker Gegner, der als Mannschaft kompakt agiert und gerade zuhause starke Spiele abgeliefert hat." Anstoß im Stadion am See ist um 14:00 Uhr.

Unser Gegner aus der Münchner Vorstadt hat eine beeindruckende Statistik aufzuweisen. In vier Jahren schaffte man den direkten Durchmarsch von der Bezirksliga in die Regionalliga Bayern. Und auch hier zeigt sich der Aufsteiger wieder in guter Verfassung, den aktuell liegt man mit 17 Punkten auf dem elften Tabellenplatz. Vor Allem auf heimischem Platz zeigt die Mannschaft von Coach Daniel Weber bisher starke Auftritte und so musste man sich vor eigenem Publikum bisher lediglich dem letztjährigen Meister FC Bayern II geschlagen geben. Wirft man einen Blick auf die Torstatistik so sieht man schnell, dass die Stärke der Garchinger im Kollektiv liegt. So traf das Sturmtrio Arzberger, Hauck und Prunitsch bisher neunmal, wobei jeder der drei Akteure dreimal traf. Bester Torschütze ist Mittelfeldmann Dennis Niebauer mit fünf Toren.

Wir freuen uns auf die tolle Unterstützung der SVW-Fans in Garching.

              AKTUELLES
 
Previous
Next

Laden...