Bericht

Donnerstag, 24.07.2014
„Club“-Nachwuchs zu Gast an der Salzach




Duell mit dem Tabellennachbarn aus Nürnberg

Am Freitag empfangen unsere Jungs die zweite Mannschaft des 1. FC Nürnberg in Burghausen. Nach der Niederlage in Schalding ist die Partie für Wacker-Trainer Mario Demmelbauer von hohem Stellenwert: „Ein ganz wichtiges Spiel für unsere Mannschaft. Die Niederlage in Schalding ist aufgearbeitet, wir haben die Fehler angesprochen und schauen wieder voraus. Wir müssen wieder über Leidenschaft und Willensstärke ins Spiel kommen, dann werden wir gegen den spielerisch starken Nachwuchs aus Nürnberg bestehen". Anstoß in der Wacker-Arena ist um 19:00 Uhr.

Die „Clubberer“ sind in der letzten Spielzeit mit 53 Punkten auf einem guten 8. Rang gelandet. Nicht ganz unbeteiligt war dabei Antonio Colak, Bruder des Ex-Burghausers Jure Colak. Er erzielte in der vergangenen Saison 16 Treffer und spielt nun bei der ersten Mannschaft des FCN. Am vierten Spieltag dieser Spielzeit findet sich das Team von Roger Prinzen allerdings Punktgleich mit dem SVW auf dem zwölften Rang wieder. Genau wie bei unserer Mannschaft stehen zwei Unentschieden und eine Niederlage zu Buche. Ein Wiedersehen wird es für den Torhüter der Mittelfranken geben. Benjamin Uphoff spielte lange Jahre für den SVW und durchlief fast die gesamte Jugendabteilung.

Wir freuen uns auf eine spannende Begegnung in dem für beide Mannschaften wichtigen Spiel und hoffen auf die zahlreiche Unterstützung der Fans in der Wacker-Arena.

              AKTUELLES
 
Previous
Next

Laden...