Bericht

Freitag, 02.05.2014
Endspiel gegen direkten Konkurrenten




U23 tritt beim FC Unterföhring an

Am Samstag geht es für unsere Jungs nach Unterföhring und somit zu einem direkten Rivalen um den Klassenerhalt. Nach der unnötigen Niederlage im Heimspiel gegen Bogen will das Team von Stanley König unbedingt punkten, um den Anschluss herzustellen. Anstoß im Sportpark Isarau ist um 14:00 Uhr.

Unser Gegner aus dem Landkreis München liegt aktuell mit 35 Punkten auf dem 11. Rang der Bayernliga Süd. Die Verantwortlichen hatten sich nach zwei Punkten aus acht Spielen bereits Anfang April von Cheftrainer Walter Werner getrennt und durch den Co-Trainer Andreas Pummer ersetzt. Unter seiner Leitung lief es deutlich besser, denn aus den letzten drei Spielen konnte man sechs Punkte holen. Spricht man über die Torgefahr der Unterföhringer, so muss man gleich drei Spieler mit jeweils sechs Treffern nennen. Mittelfeldmann Michael Kain, stürmer Leo Cucic und der Ex-Burghauser Fatjon Celani führen die vereinsinterne Torschützenliste gemeinsam an. Ünal Tosun hat in dieser Saison bereits acht Tore für Unterföhring, verließ den Verein in der Winterpause allerdings in Richtung Regensburg.

Mit einem Sieg in Unterföhring könnten die Salzachstädter den Rückstand auf Unterföhring auf drei Punkte verkürzen und wichtige Punkte im Abstiegskampf sammeln. Wir freuen uns auf ein spannendes Spiel in Unterföhring.

              AKTUELLES
 
Previous
Next

Laden...