Freitag, 11.09.2020
Das Warten hat ein Ende: Es geht wieder los!




Der SV Wacker Burghausen startet am 19.09.2020 mit einem Liga-Pokal-Heimspiel gegen den TSV Buchbach.

Nachdem Bayerns Ministerpräsident Markus Söder und Innenminister Joachim Herrmann am vergangenen Dienstagnachmittag in einer offiziellen Pressekonferenz mitgeteilt hatten, dass der Wettkampfspielbetrieb im bayerischen  Amateurfußball mit einer begrenzten Anzahl an Zuschauern (voraussichtlich 400) ab dem 19.09.2020 wieder aufgenommen werden kann, informierte der Bayerische Fußball-Verband e. V. auch seine Regionalliga-Mannschaften, dass der Spielbetrieb ab diesem Datum wieder aufgenommen wird (Link zur offiziellen Pressemitteilung des BFV).

Der SV Wacker Burghausen startet somit am Samstag, den 19.09.2020 um 14:00 Uhr direkt mit einem Derby-Heimspiel gegen den TSV Buchbach in den neu-angesetzten Liga-Pokal. In der darauffolgenden Woche (26.09.2020 um 14:00 Uhr) gastiert die Mannschaft um Chef-Trainer Leonhard Haas beim TSV 1860 Rosenheim. Der offizielle Re-Start in der Regionalliga Bayern gegen den TSV Buchbach (26. Spieltag) wurde für den 10.10.2020 um 14:00 Uhr in der Wacker-Arena angesetzt (Link zum aktuellen Spielplan).

Sobald das bereits ausgearbeitete Hygienekonzept von den örtlichen, verantwortlichen Behörden geprüft wurde und die Freigabe für Heimspiele mit voraussichtlich 400 Zuschauern in der Wacker-Arena erteilt ist, werden weitere Informationen (voraussichtlich Anfang der kommenden Woche) bezüglich des Ticketing-Vorgehens und des Ablaufs vor Ort am Heimspieltag auf der Homepage und über die Social-Media-Kanäle des SV Wacker Burghausen bekannt gegeben. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass Entscheidungen aufgrund der aktuellen Entwicklungen im Rahmen der Corona-Krise nur sehr kurzfristig getroffen und kommuniziert werden können.