Bericht

Dienstag, 02.06.2020
Vertragsauflösung: Mathis Lange




Der SV Wacker Burghausen und der 21-jährige Angreifer gehen in Zukunft getrennte Wege.

Mathis Lange verlässt den SV Wacker Burghausen mit sofortiger Wirkung. Beide Seiten haben sich im Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung verständigt. Seit seinem Wechsel an die Salzach zu Beginn der aktuellen Saison 2019/2020 hatte der junge Angreifer mit lediglich sechs Liga-Einsätzen und 329 Pflichtspielminuten zu wenig Spielanteile in der Regionalliga Bayern. Den 21-jährige Linksfuß zieht es somit zurück in die brandenburgische Heimat.

„Wir möchten uns bei Mathis für seinen Einsatz bedanken und wünschen ihm für seine persönliche sowie sportliche Zukunft alles erdenklich Gute“, so Geschäftsführer Andreas Huber zur Vertragsauflösung.

Mathis Lange bedankt sich indes beim Verein: „Ich bedanke mich für die Zusammenarbeit beim SV Wacker und wünsche allen Spielern und Trainern alles Gute für die Zukunft“.

              AKTUELLES
 
Previous
Next

Laden...