Bericht

Freitag, 13.09.2019
Auswärts in Mittelschwaben!




Der SV Wacker Burghausen gastiert Morgen um 14:00 Uhr beim FV Illertissen.

Morgen um 14:00 Uhr gastiert der SV Wacker Burghausen am 11. Spieltag der Regionalliga Bayern beim FV Illertissen im Vöhlin-Stadion. Das Team um Chef-Trainer Wolfgang Schellenberg möchte nach den Siegen in Buchbach und gegen Augsburg die dritte Partie in Folge gewinnen und in der Tabelle weiter nach oben klettern.

 

Illertissen mit einer bislang durchwachsenen Saison

Nach zehn Spieltagen stehen die Schwaben aktuell mit elf Punkten und 17:23 Toren auf dem 13. Tabellenplatz der Regionalliga Bayern. Neben drei Siegen gegen den FC Memmingen (2:0), den TSV 1860 Rosenheim (5:3) und die SpVgg Greuther Fürth II (1:3) sowie zwei Unentschieden gegen den FC Augsburg II (3:3) und den VfB Eichstätt (1:1) musste sich die Mannschaft um Kapitän Marco Hahn bereits fünf Mal geschlagen geben. Gegen den SV Wacker Burghausen möchte Trainer Marco Küntzel mit seinem Team den Schwung aus dem vergangenen Auswärtssieg in Fürth mitnehmen und mit weiteren drei Punkten vor heimischer Kulisse den Abstand auf die Abstiegsränge weiter ausbauen.

 

Burghausen zuletzt in guter Form

Nach der schwachen Leistung und der verdienten Niederlage zuhause gegen den FC Memmingen am achten Spieltag konnte sich der SV Wacker Burghausen zuletzt wieder in guter Form präsentieren und das Derby beim TSV Buchbach (0:1) sowie die Partie gegen den FC Augsburg II (3:2) verdient für sich entscheiden. Die Tore am vergangenen Samstagnachmittag erzielten Andrija Bosnjak (37.) sowie Sammy Ammari (61./73.). So gelang es der Schellenberg-Elf, fünf ihrer vergangenen sieben Spiele zu gewinnen, was einen Sprung von Tabellenplatz 18 auf sieben innerhalb von sechs Wochen ermöglichte. Auch beim anstehenden Aufeinandertreffen mit dem FV Illertissen möchte die Mannschaft ihre Form bestätigen, die nächsten drei Punkte an die Salzach holen und weiterhin Boden auf die Spitzenplätze der Liga gut machen.

 

Bilanz

Beide Mannschaften standen sich in den vergangenen fünf Spielzeiten insgesamt zehn Mal gegenüber – mit einer positiven Bilanz für die Hausherren. Während der SV Wacker erst zwei Partien für sich entscheiden konnte, gewannen die Schwaben insgesamt bereits fünf Aufeinandertreffen. Drei Spiele endeten mit einem Unentschieden.

 

Übertragung

Unter folgendem Link kann man das Spiel im Internet Live verfolgen: -> zur Übertragung. Die Übertragung startet ab ca. 15 Minuten vor dem Anpfiff der Partie.

 

Personal

Neben dem Langzeitverletzten Marius Duhnke (Bänderriss) muss Chef-Trainer Wolfgang Schellenberg gegen den FV Illertissen auch auf Außenverteidiger Christoph Schulz (Schulter ausgekugelt) verzichten. Christoph Buchner und Alexander Mankowski sind wieder einsatzfähig und stehen im Kader.

 

Kader

Tor: 1 Weber, 38 Zech – Abwehr: 4 Aigner, 5 Mankowski, 14 Wohlfahrt, 19 Hingerl, 21 Mazagg, 22 Scheidl, 27 Nicklas, 34 Buchner– Mittelfeld und Angriff: 6 Bachschmid, 7 Winklbauer, 8 Subasic, 10 Ammari, 17 Maier C., 23 Ade, 24 Lange, 25 Richter, 29 Maier P., 30 Stingl, 32 Brahim, 33 Bosnjak.

 

Schiedsrichterin:

Christopher Schwarzmann (Scheßlitz)

 
Previous
Next

Laden...