Bericht

Montag, 19.08.2019
Zweites Aufeinandertreffen in vier Tagen!




Burghausen gastiert zur zweiten Runde im TOTO-Pokal beim VfR Garching.

Morgen um 19:00 Uhr möchte die Mannschaft um Chef-Trainer Wolfgang Schellenberg im GARMIN Stadion am See gegen den VfR Garching in die nächste TOTO-Pokal-Runde einziehen. Nachdem man die Münchener Vorstädter bereits am Samstag in der Regionalliga Bayern mit 0:2 besiegen konnte, stehen die Chancen auch für ein Weiterkommen gut.

 

Über den SV Marzling in die zweite Runde

In der ersten Runde des TOTO-Pokals gastierte die Regionalliga-Mannschaft vom VfR Garching beim Kreisklassisten SV Marzling und konnte die Partie im Landkreis Freising mit 0:2 gewinnen. Die beiden Treffer erzielte Angreifer Maximilian Berwein in de Spielminuten 55 und 79. Gegen den SV Wacker Burghausen möchte das Team um Kapitän Mike Niebauer die vergangene Niederlage vom Samstagnachmittag vergessen machen und in die nächste Runde des Bayerischen TOTO-Pokals einziehen.

 

Burghausen mit souveränem 0:6 beim FC Künzing

Auch die Salzachstädter wollen über den VfR Garching am morgigen Dienstagabend um 19:00 Uhr die dritte Runde des Verbandspokals erreichen. Beim vergangenen, nie-gefährdeten 0:6 Auswärtssieg in der Partie gegen den Bezirksligisten FC Künzing erzielten Sammy Ammari (12. & 48.), Kevin Hingerl (29.), Lukas Mazagg (51.) und Mathis Lange (77. & 88.) die Treffer für den SV Wacker. Beim Spiel möchte die Mannschaft demnach an das 0:2 aus dem vergangenen Regionalliga-Spiel am Samstagnachmittag anknüpfen und erneut mit einem Sieg nach Burghausen zurückkehren.

 

Bilanz

Im Bayerischen TOTO-Pokal standen sich beide Teams zuletzt in der ersten Runde der Saison 2011/2012 gegenüber. Das damalige Endergebnis in Garching lautete 0:1 für den SV Wacker Burghausen.

 

Schiedsrichter:

Tobias Schultes (Betzigau)

 
Previous
Next

Laden...