Bericht

Mittwoch, 07.08.2019
0:6-Sieg in Künzing!




Der SV Wacker Burghausen zieht in die zweite Runde des TOTO-Pokals ein.

Die Mannschaft um Chef-Trainer Wolfgang Schellenberg gewinnt in Künzing souverän mit 0:6 und zieht in die zweite Runde des TOTO-Pokals ein. Die Auslosung findet am kommenden Freitag, den 9. August um 14:00 Uhr statt und kann auf der Facebook-Seite des Bayerischen Fußball Verbandes Live mitverfolgt werden.

Von Beginn an merkte man den Salzachstädtern an, dass beim niederbayerischen Bezirksligisten in Künzing nur das Weiterkommen zählt. Nach mehreren, vielversprechenden Annäherungsversuchen in den ersten zehn Spielminuten war es schließlich Sammy Ammari, der seine Mannschaft in der 12. Minute mit 0:1 in Führung und damit auf die Siegerstraße brachte. In der Folge konnte Burghausen das Spiel weiterhin kontrollieren, kam jedoch trotz guter Chancen, wie zum Beispiel einem Lattentreffer nach Freistoß von Thorsten Nicklas, zu keinem weiteren Torerfolg. In der 29. Minute konnte Kevin Hingerl per Kopf anschließend den Spielstand auf 0:2 erhöhen und stellte so den Halbzeitstand her. Nur drei Minuten nach dem Beginn des zweiten Durchgangs schnürte Angreifer Sammy Ammari den Doppelpack und räumte damit die letzten Zweifel aus dem Weg. Wiederum nur drei Minuten später nutzte Lukas Mazagg nach einer Ecke das Durcheinander im Künzinger Strafraum aus und erzielte seinen ersten Pflichtspieltreffer für den SV Wacker Burghausen. Auch nach dem 0:3 wollte die Mannschaft um Matthias Stingl (Kapitän in der zweiten Hälfte) weitere Treffer erzielen, konnte jedoch die Vielzahl guter Chancen nicht entscheidend nutzen. Neuzugang Mathis Lange sorgte mit seinen beiden Toren in der Schlussviertelstunde (77. und 88.) für den hochverdienten 0:6 Endstand im Römerstadion, nachdem Torhüter Ludwig Zech kurz vor Schluss mit einer tollen Parade im direkten Duell gegen den Regionalligaerfahrenen Christian Seidl die Null für den SV Wacker halten konnte.

Am kommenden Samstagnachmittag empfängt der SV Wacker Burghausen in der Regionalliga Bayern um 14:00 Uhr den SV Viktoria Aschaffenburg.

 

 

FC Künzing – SV Wacker Burghausen 0:6

FC Künzing: Simon Zitzlsperger, Alexander Winberger (87. Dennis Wagner), Tobias Ziegler, Maximilian Bauer, Vincenz Heringlehner, Stefan Zitzlsperger, Alexander Wittenzellner, Thomas Winberger (57. Patrick Pfisterer), Alexander Winnerl (80. Felix Hanschmann), Thomas Obernhuber, Christian Seidl - Trainer: Thomas Prebeck


SV Wacker Burghausen: Ludwig Zech, Lukas Aigner (46. Mathis Lange), Thorsten Nicklas, Alexander Mankowski, Christoph Schulz (46. Keanu Wohlfahrt), Kevin Hingerl (52. Matthias Stingl), Lukas Mazagg, Thomas Winklbauer, Eymen Brahim, Christoph Maier, Sammy Ammari - Trainer: Wolfgang Schellenberg


 Tore: 0:1 Sammy Ammari (12.), 0:2 Kevin Hingerl (29.), 0:3 Sammy Ammari (48.), 0:4 Lukas Mazagg (51.), 0:5 Mathis Lange (77.), 0:6 Mathis Lange (88.)

 

Schiedsrichter: Andreas Hartl (Hacklberg)

              AKTUELLES
 
Previous
Next

Laden...