Dienstag, 09.07.2019
Endspurt in der Vorbereitung auf die Saison 2019/2020




Heute um 19:00 Uhr letzter Test gegen den SV Kirchanschöring in der Wacker-Arena.

Fünf Wochen intensive Vorbereitung auf die Saison 2019/2020 liegen hinter der Mannschaft um Chef-Trainer Wolfgang Schellenberg. Am Sonntag um 14:00 Uhr gastiert der SV Wacker Burghausen am 1. Spieltag der Regionalliga Bayern beim TSV 1860 Rosenheim. Auch am vergangenen Wochenende absolvierte das Team zwei weitere Testspiele: Nachdem man hierbei bereits am Freitagabend den SV Aubing mit 0:3 besiegen konnte, gewann man auch das Spiel am Sonntag beim SV Westerndorf mit vorwiegend U19-Spielern mit 2:3.

Eigentlich war am Samstag zusätzlich noch die Teilnahme am Silo King Cup des Partnervereins SV Kirchanschöring geplant. Diesen wollte Cheftrainer Wolfgang Schellenberg nutzen um gegen gute Gegner wie Austria Salzburg unter Wettkampfbedingungen zu testen. Daher war man sehr verblüfft als man am Donnerstag kurzfristig über die Ausladung informiert wurde. „So etwas ist eine Woche vor dem Regionalliga-Auftakt in Rosenheim alles andere als gut und wirft den Vorbereitungsplan über den Haufen,“ so Teammanager Karl-Heinz Fenk. Als Grund wurden vom Ausrichter SV Kirchanschöring nicht erfüllbare Sicherheitsvorkehrungen genannt, die ihnen selbst kurzfristig auferlegt wurden. So wurde unter anderem gefordert, dass ohne entsprechende Umsetzung Wacker Burghausen und Austria Salzburg ausgeladen werden müssen.

„Da unsere Fans mit den Salzburgern in einer Art Fanfreundschaft verbunden sind und kürzlich sogar in einem Fanturnier als Spielgemeinschaft teilgenommen haben, können wir die kurzfristige Forderung nach höheren Sicherheitsauflagen sowie die Ausladung nicht gänzlich nachvollziehen. Kirchanschöring hat sich jedoch bereit erklärt spontan zu einem Spiel zu uns zu in die Wacker-Arena zu kommen. So haben wir noch einen guten Test vor dem Ligaauftakt,“ so Geschäftsführer Andreas Huber.

Heute findet nun das letzte Testspiel der Sommervorbereitung statt: Um 19:00 Uhr empfängt der SV Wacker Burghausen die Bayernliga-Mannschaft des SV Kirchanschöring in der Wacker-Arena. Der Eintritt zur heutigen Partie ist frei, außerdem wird es einen Essens- und Getränkestand geben.