Bericht

Samstag, 12.05.2018
Janietz verlässt Burghausen




Für Tobi Janietz war das Heimspiel gegen 1860 Rosenheim der letzte Auftritt im Trikot des SV Wacker.

Der Abwehrallrounder, der vor der Saison vom Bayernligisten SV Kirchanschöring an die Salzach gewechselt war, kann den zeitlichen Aufwand in der Regionalliga mit seinem Beruf als Malermeister nicht weiter vereinbaren.

„Ich bedanke mich bei allen Verantwortlichen im Verein, dass ich die Möglichkeit bekommen habe, in Burghausen in der Regionalliga zu spielen“, so Janietz, der in dieser Saison 15 Spiele absolvierte und zwei Tore erzielte. „Das Jahr hier war für mich eine tolle Erfahrung.“

Wie es sportlich bei Ihm weiter geht, konnte der 25-Jährige noch nicht beantworten. „Ich mache jetzt erstmal Urlaub, dann schauen wir weiter.“

Tobi, vielen Dank für deinen großartigen Einsatz und alles Gute!

Regionalliga Bayern
 
Previous
Next

Laden...