Bericht

Mittwoch, 31.01.2018
4:0-Sieg gegen Buchbach




Wacker Burghausen hat das Testspiel gegen Ligakonkurrent TSV Buchbach am Mittwochabend mit 4:0 gewonnen.

Die Torschützen vor etwa 100 Zuschauern in der Wacker-Arena waren Sascha Marinkovic (38.), Marius Duhnke (39.), Julien Richter (45.) und Martin Holek (85.). 

Nicht zur Verfügung standen Muhamed Subasic (Ferse), Christoph Bann (Gürtelrose), Stefan Wächter (Fuß), Christoph Buchner (Trainerlehrgang), Daniel Hofstetter (Sprunggelenk) und Maxi Pichler (Hüfte).

Wacker-Trainer Patrick Mölzl zeigte sich zufrieden mit der Darbietung seiner Mannschaft. „Die Jungs haben das wieder ordentlich gemacht“, lobte Mölzl seine Spieler, mahnte gleichwohl, dass noch „in vielen Bereichen Luft nach oben“ sei.  

Wacker: Flückiger (46. Zbinden) - Schulz, Pöllner, Janietz, Scioscia - Hingerl (60. Mendes), Muteba - Duhnke (60. Winklbauer), Omelanowsky (60. Mulic), Richter (60. Sulmer) - Marinkovic (60. Holek). 

Buchbach: Weber (73. Glasl) - Moser, Leberfinger, Hain (20. Büch), Drofa (46. Walleth), Breu (46. Linner), Grübl (46. Köpf), Brucia (46. Davydov), Bauer (46. Sassmann), Kwatu, Petrovic.

Tore: 1:0 Marinkovic (38.), 2:0 Duhnke (39.), 3:0 Richter (45.), 4:0 Holek (85.). 

Gelbe Karte: Brucia.  

Schiedsrichter
: Jochen Gschwendtner. 

Zuschauer: 100 in der Wacker-Arena. 

Ausblick: Das nächste Testspiel findet am kommenden Samstag, 3. Februar, um 14 Uhr gegen den Landeslisten FC Töging statt. Spielort ist erneut die Wacker-Arena. 

Regionalliga Bayern
              AKTUELLES
 
Previous
###IMAGE###
Next