Bericht

Samstag, 27.01.2018
2:0-Sieg gegen Hallbergmoos


Martin Holek erzielte das 1:0 für den SV Wacker. Foto: Butzhammer



Wacker Burghausen hat das erste Testspiel im neuen Jahr gegen den Landeslisten VfB Hallbergmoos mit 2:0 gewonnen.

Die Torschützen vor etwa 50 Zuschauern in der Wacker-Arena waren Martin Holek (41.) und Eldar Mulic (80.).

Die beiden Winterzugänge Rafael Zbinden und Mauricio Scioscia feierten ein gelungenes Debüt im Trikot des SVW. Verletzungsbedingt musste Trainer Patrick Mölzl auf Tim Sulmer (Pferdekuss) und Sascha Marinkovic (Leiste) verzichten. So durften Kevin Hingerl und Stefan Wächter 90 Minuten durchspielen.

„Das war ein guter Test“, so das Resümee von Patrick Mölzl.„Laufbereitschaft, Zweikampfstärke und das taktische Verhalten waren in Ordnung. Wir haben nicht eine Torchance des Gegners zugelassen.“ Zu bemängeln war lediglich die eigene Chancenverwertung. „Da müssen wir noch viel konsequenter werden.“

Wacker, 1. Halbzeit: 26 Flückiger - 31 Schulz, 5 Hofstetter, 3 Janietz, 8 Subasic - 18 Wächter, 19 Hingerl - 9 Duhnke, 17 Omelanowsky, 25 Richter - 29 Holek.

Wacker, 2. Halbzeit: 33 Zbinden - 16 Pöllner, 24 Pichler, 34 Buchner, 27 Scioscia - 37 Muteba, 19 Hingerl - 7 Winklbauer, 18 Wächter, 20 Bann - 2 Mulic.

Ausblick: Das nächste Testspiel gegen Ligakonkurrent TSV Buchbach findet am Mittwoch, 31. Januar, erneut im Wacker-Sportpark statt. Anpfiff ist um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Regionalliga Bayern
              AKTUELLES
 
Previous
Next