Bericht

Dienstag, 02.01.2018
Hahn zurück nach Erlbach


Foto: Butzhammer.



Nach nur einem halben Jahr schließt sich Wolfgang Hahn wieder seinem ehemaligen Verein SV Erlbach in der Landesliga Südost an. Über die Ablösemodalitäten haben beide Klubs Stillschweigen vereinbart.

Der 21-Jährige kam bis zur Winterpause lediglich bei drei Spielen in der Regionalliga Bayern zum Einsatz, absolvierte insgesamt nur elf Spielminuten für den SV Wacker. 

„Wolfgang ist in der Winterpause mit der Bitte an uns herangetreten, seinen Vertrag wieder aufzulösen“, erklärt Fußball-Abteilungsleiter Josef Berger. „Wir hatten bereits im Sommer vereinbart, dass wir ihm keine Steine in den Weg legen werden, falls er sich bei uns nicht durchsetzen würde.“

Obwohl Hahn wenig zum Einsatz kam, stand er immerhin bei 19 von 22 Spielen im 18er-Kader. „Wolfgang war in einigen Spielen nahe dran, eingesetzt zu werden. Natürlich hätten wir uns gewünscht, dass er zumindest bis zum Saisonende noch seine Chance sucht, respektieren aber gleichwohl seine Entscheidung, den Wechsel bereits jetzt zu vollziehen“, so Berger weiter. „Wir wünschen Wolfgang für die Zukunft nur das Beste!“

              AKTUELLES
 
Previous
Next

Laden...