Bericht

Freitag, 21.04.2017
Bayern kommt in die Wacker-Arena




Am Samstag, 22. April, gastiert Bayern München II in der Wacker-Arena. Anstoß ist um 14 Uhr.

Nach dem erfolgreichen Finaleinzug im bayerischen Totopokal durch den souveränen 4:0-Sieg bei Sturm Hauzenberg steht nur drei Tage später das Duell mit der zweiten Mannschaft des FC Bayern München auf dem Programm. 

Dreierpack dahoam
Die Nachwuchself des deutschen Rekordmeisters hat aktuell fünf Punkte mehr auf dem Konto als der SV Wacker, allerdings zwei Spiele mehr ausgetragen. „Mit zwei Siegen könnten wir an ihnen vorbeiziehen“, rechnet Wacker-Trainer Patrick Mölzl vor. Die zweite noch fehlende Partie im Tableau steigt dann am 1. Mai (ab 20:15 Uhr live auf SPORT1) gegen die SpVgg Unterhaching. „Wir wissen, dass jetzt schwere Aufgaben auf uns warten“, so Mölzl. „Aber wir gehen diese Spiele mit viel Selbstvertrauen und Optimismus an.“ Zwischen den beiden Spielen gegen Bayern und Haching kommt noch die SpVgg Bayreuth an die Salzach (Freitag, 28. April, 19 Uhr). „In den drei Heimspielen wollen wir so viele Punkte wie möglich holen“, sagt der Wacker-Coach. Das „Finale dahoam“ im Totopokal am 25. Mai vor Augen, „aber die volle Konzentration gilt jetzt den Aufgaben in der Meisterschaft“. 

Fragezeichen hinter Trio
Personell muss Patrick Mölzl weiterhin auf Philipp Knochner (Gehirnerschütterung) und Maxi Pichler (Meniskus-OP) verzichten. Alex Eiban, der in Hauzenberg zur Halbzeit verletzt in der Kabine bleiben musste, hat nach einer intensiven Behandlung bei Hansi Friedl (Corox) Entwarnung gegeben, könnte, wenn er schmerzfrei ist, wieder ins Tor zurückkehren. Miha Tetickovic stünde als gleichwertiger Ersatz parat. Ein Fragezeichen steht allerdings noch hinter Kapitän Christoph Burkhard (Hüfte) und Marius Duhnke (Fuß), die beim Pokalsieg leichte Blessuren davontrugen. 

Mögliche Aufstellung:
1 Eiban - 35 Moser, 5 Hofstetter, 4 Rech, 8 Subasic - 19 Hingerl, 34 Wächter - 9 Duhnke, 14 Burkhard, 7 Kindsvater - 17 Tsoumou.
Ersatz: 16 Tetickovic - 3 Arifovic, 12 Cecunjanin, 15 Offenthaler, 20 Bann, 21 Weiß, 22 Fritscher, 31 Schulz, 33 Popp.

Regionalliga Bayern
              AKTUELLES
 
Previous
Next