Bericht

Dienstag, 18.04.2017
Winklbauer bleibt langfristig




Mit Thomas Winklbauer konnte ein hoffnungsvolles Talent aus dem eigenen Nachwuchs langfristig an den Verein gebunden werden.

Der 18-jährige Offensivallrounder unterschrieb einen Vertrag bis 30. Juni 2019 mit Option für eine weitere Saison. 

Mario Demmelbauer, Leiter des Nachwuchsleistungszentrums und Trainer der U19, freut sich über die Vertragsverlängerung: „Thomas Winklbauer ist eines unser größten Talente. Er kann in der Offensive auf allen Positionen spielen, ist technisch versiert und hat einen guten Zug zum Tor. Wenn er weiter hart an sich arbeitet, wird er sehr bald seine ersten Einsätze in der Regionalliga Bayern bekommen.“  

Patrick Mölzl, Trainer der Regionalliga-Elf, ergänzt: „Thomas ist ein Spieler, auf den ich mich schon sehr freue. Er bringt das Potenzial und den Willen mit, sich im Herrenbereich durchzusetzen. Thomas wird ab der neuen Saison fest zum Kader gehören, kann aber auch noch weiter in der U19 eingesetzt werden, da er neben dem Training auch viel Wettkampfpraxis benötigt.“

Thomas Winklbauer spielt bereits seit seinem zwölften Lebensjahr, bis auf einen zweijährigen Abstecher beim 1. FC Nürnberg (U16 und U17), im Nachwuchs des SV Wacker.

„Ich freue mich sehr, dass mir der Verein das Vertrauen schenkt und langfristig auf mich setzt“, so Thomas Winklbauer. „Dieses Vertrauen werde ich versuchen, mit guten Leistungen zurück zu zahlen.“ 

 

Regionalliga Bayern
              AKTUELLES
 
Previous
Next