Bericht

Samstag, 11.07.2015
0:0 in der Generalprobe gegen Großaspach


Jahrelang Partner im zentralen Mittelfeld, heute knallharte Gegenspieler: Philipp Knochner und Tobias Schröck Foto: Butzhammer



SVW hält gegen starken Drittligisten gut dagegen

Ein vom Ergebnis her gutes 0:0 gegen den Drittligisten SG Sonnenhof Großaspach holte der SVW im letzten Test vor dem Punktspielstart bei 1860 München II.
Der starke Drittligist bestimmte über weite Strecken das Geschehen und hatte durch Kai Gehring und Pascal Breier auch die besten Möglichkeiten zum Sieg, doch weil Alex Eiban gegen Gehring hielt und Breier über das Tor schoß blieb es beim torlosen Unentschieden.
Für Trainer Uwe Wolf waren es nochmal gute Aufschlüsse für die letzte Trainingswoche und den bevorstehenden Punktspielstart. Matthias Rahn wurde aufgrund Oberschenkelproblemen geschont. Mit dabei war wie schon am Mittwoch in Gumpersdorf der Ex-Hachinger und Buchbacher Kevin Hingerl als Testspieler.

 

SVW: Eiban - Hingerl, Hofstetter, Rech - Weiß, Burkhard, Knochner, Kauffmann (85.Moser) -
Mosch (75.Schwarz), Kadrijaj (65.Duhnke), Ebeling (46.Kindsvater)

Großaspach: Gäng - Schiek, Leist (46.R.Schuster), Gehring, Kienast - Binakay (46.Landeka), Rizzi (46.M.Schuster), Schröck, Dittgen - Rühle (46.Breier), Röttger

              AKTUELLES
 
Previous
Next

Laden...