Bericht

Samstag, 09.05.2015
2:0 Sieg in Bamberg - SVW vor Klassenerhalt


Benni Kauffmann köpft hier das 2:0 Foto: Butzhammer



Burkhard und Kauffmann Torschützen beim verdienten Sieg

Zweiter Auswärtssieg des SVW in der Saison, und welch ein wichtiger zugleich. Mit einem hochverdienten 2:0 Sieg beim FC Eintracht Bamberg hat sich der SVW den Klassenerhalt so gut wie gesichert.
Eine homogene Mannschaftsleistung gegen eine verunsichert wirkende Bamberger Mannschaft hat letztendlich für den Sieg gereicht.
Von Beginn an nahm die Elf von Uwe Wolf das Heft in die Hand und war die spielerisch deutlich bessere Mannschaft, nur die Tore fehlten zu Beginn. Den Schuss von Benjamin Kindsvater nach drei Minuten konnte Keeper Christian Berchthold parieren. Zehn Minuten später zirkelte Heiko Schwarz einen Schuss aufs Toreck, doch wieder war Berchthold zur Stelle. Glück für die Gäste dann in der 20.Minute. Einen Abpraller nimmt Dominik Schmitt volley aus 16m und trifft nur den Pfosten, den Nachschuss setzt er neben das Tor. Nur eine Minute später holt David Najem Marius Duhnke von den Beinen und sofort entschied der souveräne SR Johannes Huber auf Elfmeter. Kapitän Christoph Burkhard ließ sich die Gelegenheit nicht nehmen und verwandelte sicher zur Führung. Bis zur Halbzeit hatte der SVW weiter alles fest im Griff und ließ die Gastgeber nicht zur Entfaltung kommen.

Vier Minuten nach dem Wechsel die nächste Chance für den SVW, doch der Schuss von Schwarz geht knapp am Tor vorbei. Die Entscheidung fällt dann in der 62.Minute. Burkhard setzt sich rechts durch und flankt nach innen wo der Ex-Bamberger Benjamin Kauffmann zum 2:0 einköpft. In der Folgezeit läßt der SVW einige Konterchancen ungenutzt und Kauffmann trifft noch den Pfosten.

Mit diesem Auswärtssieg hat sich der SVW den Klassenerhalt nun wohl gesichert. Im letzten Heimspiel der Saison am nächsten Samstag gegen den VfR Garching will man sich mit einem Sieg vom treuen Publikum verabschieden und sich für die Unterstützung bedanken.

              AKTUELLES
 
Previous
Next

Laden...